Finanzierung Hausbau

Der Plan für die Finanzierung

Ein Hausbau Finanzierungsplan sollte gut durchdacht sein.Die Finanzierung des Hausbaus bildet die entscheidende Grundlage für das Bauvorhaben.

Über die Finanzierungsart wird die Entscheidung getroffen, was sich überhaupt realisieren lässt und der Hausbau Finanzierungsplan ist die Grundvoraussetzung für eine solide Herangehensweise an das Vorhaben Haubau. Um eine tragbare Finanzierung auf die Beine zu stellen, ist es wichtig zu wissen, wie viel Kredit die Bank geben wird. Dabei gilt die Faustregel, dass je 50 Euro Eigenkapital bei entsprechender Bonität maximal 7.500 Euro Darlehen vergeben werden.


Eigene Belastungsgrenze ermitteln

Ein Finanzierungsplan vor dem Hausbau ist Pflicht, so können Sie stets Ihre Kosten im Überblick halten Mit der eigenen Belastung steht und fällt die Hausbau Finanzierung. Bauherren müssen also ermitteln, wie hoch der monatliche Betrag ist, den sie langfristig für Zins und Tilgung aufbringen können.


Dabei sollte nicht bis an die Schmerzgrenze gegangen werden. Um diesen Wert in konkreten Zahlen zu ermitteln, müssen alle Einnahmen den Ausgaben gegenübergestellt werden. Die freien Mittel sollten nicht komplett für die Rate Verwendung finden.

Was Sie unbedingt vermeiden sollten

  • Fehleinschätzungen bezogen auf den Kostenaufwand
  • Fehleinschätzungen bei der Höhe der monatlichen Belastbarkeit
  • Fehleinschätzungen bei den Nebenkosten (Makler, Notar, Grunderwerbssteuer)

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Hausbau Finanzierung Beispiel